• Sich selbst und den Dingen beschwingt und ausgeglichen begegnen

Mein Hintergrund als Tänzerin, Somatische Bewegungspädagogin und Osteopathin bietet mir ein breitgefächertes Wissen.


Meine vielschichtigen und langjährigen Erfahrungen ermöglichen mir, Klienten mit verschiedensten Anliegen individuell zu begleiten und Bewegungsinteressierte zu lehren, begeistern und inspirieren. 

  • In meiner Praxis arbeite ich mit Menschen aller Altersstufen – vom Neugeborenen bis zum Menschen im hohen Alter 

Als Tänzerin ist mir das mühelose Zusammenwirken von Haltung und Bewegung als Basis unserer Ausdrucksmöglichkeiten ein grosses Anliegen.   

Werdegang

Heute unterrichte ich an Ausbildungsschulen in Zürich und im Ausland und biete in meiner Praxis Einzelbehandlungen an.

  • Dabei nutze ich folgende Methoden

Osteopathie und Craniosacraltherapie

Osteopathie versteht den menschlichen Körper als eine funktionelle Einheit. Sind die Bewegungsmöglichkeiten einzelner Strukturen gestört, vermindert sich ihre Funktionsfähigkeit und damit auch unsere Vitalität.

Osteopathie ist empfohlen bei Beschwerden und Krankheiten bedingt durch Fehlbelastungen, Krankheiten, Unfälle, in der Rehabilitation, sowie vor und nach der Geburt für Mutter und Baby.

Body-Mind Centering®


BMC® ist eine Methode des somatischen Lernens, die auf erfahrbare Weise die anatomisch-physiologischen Zusammenhänge und die Prozesse der embryonalen und frühkindlichen Bewegungsentwicklung vermittelt. 

BMC® ist ein minuziöses Studium der Bewegung und wie der 'Mind' seinen Ausdruck findet.

BMC® findet methodenübergreifend Anwendung in der Tanz- und Bewegungspädagogik, in der Einzelarbeit, mit Eltern und Babys zur Unterstützung der frühkindlichen Bewegungsentwicklung. 

Somatic Experiencing (SE)


Somatic Experiencing SE ermöglicht, die durch traumatische Erlebnisse unterdrückten Energien langsam und behutsam zu lösen und wieder in den Organismus zu integrieren. Die frei werdende Kraft drückt sich in mehr Lebensfreude und Flexibilität aus. 

Gyrokinesis


GYROKINESIS® ist eine intelligente Trainingsmethode, die in fliessenden Bewegungsabfolden auf dem Hocker, auf dem Boden und im Stand Beweglichkeit, Kraft und Koordination schulen. 

Inspiriert von Kundalyni Yoga, Modern Dance, Tai Chi Chuan und Schwimmen, entwickelte Julio Horvath (Tänzer und Schwimmer) ein ganzheitliches Bewegungskonzept, in dem er die Atmung und innere Aufmerksamkeit nutz.